Freiwillige Feuerwehr

Stadt Ostfildern

IMG 2246 photo

 

Am 20. Juli traten um 8 Uhr 25 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Ostfildern zum Berufsfeuerwehr-Tag an. Während des Frühstücks gab es die Einteilung der Fahrzeuge. Nachdem alle mit dem frühstücken fertig waren, hat jeder sein Feldbett zusammengebaut und sich einen Schlafplatz gesucht. Nach dem Zusammenbau der Feldbetten gab es die Einweisung der jeweiligen Fahrzeuge und Trupps.

 

Um 10:30 Uhr kam es zum 1. Einsatz mit dem Stichwort „Brand 3“. Nach erster Erkundung der Gruppenführer und des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass im Gelände der ehemaligen Kläranlage in Scharnhausen mehrere Personen vermisst sind und mehrere Quadratmeter Wiese und Gebüsch brennen. Sofort wurde durch die Mannschaft des LF-KatS die Personensuche eingeleitet. Im weiteren Verlauf des Einsatzes breitete sich der Brand auf eine benachbarte Grünfläche aus. Im Einsatz waren alle Fahrzeuge die am BF-Tag eingeteilt waren.

Nachdem alle Fahrzeuge wieder Einsatzbereit im Status 2 am Gerätehaus in Nellingen standen gab es das Mittagessen. Nach einer Ruhepause kamen ab 13:15 Uhr für die Fahrzeuge jeweils Einsätze wie z.B. eine Verschüttete Person oder ein Flächenbrand. Um 14 Uhr gab es eine Ausbildung zur Technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen. Als alle die Ausbildung erfolgreich beendet hatten gab es eine Kaffeepause, mit diversen Gebäcken. Um 19 Uhr nach 13 absolvierten Einsätzen gab es Abendessen. Um 23:30 Uhr gab es den Abschlusseinsatz in Ruit.

Dienstende war um 9 Uhr und alle Teilnehmer des BF-Tags konnten nach Bestückung der Fahrzeuge nach Hause entlassen werden.

(Text: Max Rühle)

IMG 2318 photo smallIMG 2319 photo small

IMG 2274 photo

IMG 2292 photoIMG 2296 photoIMG 2301 photoIMG 2309 photo